Endlich ist es raus: Sogar Politiker der Altparteien und die AZ können es nicht mehr verbergen und sprechen es aus: „Ausländerkriminalität“. Offizielle Zahlen belegen, dass 42,8% der Verdächtigen in unserer Stadt keine deutschen Staatsbürger sind.

Aber halten sich unsere Behörden an die großen Versprechungen von Faeser und Scholz? Sie behaupteten, kriminelle Ausländer würden ausgewiesen, doch die Erfahrung der letzten Jahre lehrt uns Skepsis. Nur wir von der AfD fordern konsequent die Rückführung aller kriminellen und illegalen Einwanderer!

Ein sichereres Augsburg ist möglich, ohne dass die ehrlichen Einwanderer, die hier ein neues Leben aufbauen wollen, unter Generalverdacht gestellt werden.

Die Statistik spricht klare Worte: Die Mehrheit der verdächtigen Straftäter sind junge Erwachsene zwischen 21 und 40. Als Ihr bayerischer AfD-Abgeordneter warne ich seit Langem vor dieser Entwicklung. Regierung und Medien versuchen uns mundtot zu machen – vergeblich. Die Wahrheit drängt mittlerweile mit Macht ans Licht.

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/kommentar-auslaenderkriminalitaet-entwicklung-nicht-schoenreden-id70432891.html

Teilen:

Die Konsequenzen verfehlter Politik

Die Lage in den Parks und vor den Bahnhöfen der bayerischen Großstädte spitzt sich immer weiter zu. Die Behörden sahen sich gezwungen, für immense Summen

58 Prozent mehr Straftaten

👉 Die Kriminalität am Augsburger Hauptbahnhof ist explodiert. Ein Anstieg der Straftaten um 58 Prozent ist nicht hinnehmbar. Besonders erschreckend: Die Hälfte der Straftaten wird

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner